2021er Motoren

  • Die FIA hat soeben die ersten Fakten des neuen Motorenreglements präsentiert:

    • Weiterhin 1,6 Liter V6 Turbos mit Hybridantrieb
    • Motoren drehen 3.000 Umdrehungen mehr pro Minute, um den Sound zu verbessern
    • Festgelegtes inneres Motorendesign, um Entwicklungskosten zu sparen.
    • MGU-H wird abgeschafft
    • MGU-K wird verstärkt, mit der Möglichkeit nicht die volle Energie über mehrere Runden abzurufen um zu einen späteren Zeitpunkt mehr Leistung zu haben.
    • Ein einfacher Turbo mit Dimensions- und Gewichtsbeschränkung.
    • Standarisierte Motor- und Kontrollelektronik
    • "Plug-and-Play" Wechsel der Motoren, Chassis etc. durch Standartdesigns des Motors möglich.
    • Möglicherweise weniger Benzinverbrauch.


    https://www.fia.com/news/fia-a…f1-power-unit-regulations

  • Weiterhin 1,6 Liter V6 Turbos mit Hybridantrieb

    Schade, ein bisschen mehr Hubraum hätte dem sicher nicht geschadet. Vielleicht sogar bis auf 2,2 Liter rauf, um eine Kompatibilität zu IndyCar zu schaffen - aber ja, dass ist mehr mein Wunsch als ein realistischer Vorschlag. Warum sollte die FIA das Motorenreglement einer "kleinen" Ami-Serie übernehmen? :] Aber im Ernst, ein etwas größerer Hubraum könnte sicher zu einer höheren Zuverlässigkeit beitragen, was die Kosten auch etwas senken sollte.


    Motoren drehen 3.000 Umdrehungen mehr pro Minute, um den Sound zu verbessern

    Wird der Sound so viel besser sein? Macht es nicht mehr Sinn, an den Auspuffanlagen oä zu arbeiten?


    Festgelegtes inneres Motorendesign, um Entwicklungskosten zu sparen.

    Jawoll, vereinheitlichen wir noch mehr das Motorendesign der Königsklasse des Motorsports. :fp: Ich verstehe einfach nicht, wieso man damals nicht die Wahl der Zylinder zB freigegeben hat. Dann hätten wir jetzt Vierzylinder-, Sechszylinder- oder gar Achtzylindermotoren. Auch davon hat die Formel 1 früher gelebt, von einem Wettbewerb unterschiedlicher Konzepte.


    MGU-H wird abgeschafft

    Das finde ich auch schade. Wenn man schon umbedingt Standardisierungen will, dann könnte man doch zumindest ein Standard MGU-H System anbieten. Denn die Hybridsysteme haben immerhin zur hohen Leistung der Formel 1 beigetragen und ich finde, dass man das schon beibehalten sollte. Andererseits macht es vielleicht Sinn, das ganze auf ein paar Jahre nach hinten zu verschieben, bis derlei Systeme preiswerter in der Entwicklung und im Unterhalt werden.


    Ich hätte mir schon mehr vom Reglement für 2021 erhofft. Der große Wurf, von dem vorher gesprochen wurde, ist es nicht. Es ist eher mehr vom selben, nur etwas billiger und einheitlicher.

  • Wird der Sound so viel besser sein? Macht es nicht mehr Sinn, an den Auspuffanlagen oä zu arbeiten?

    Er wird auf jeden Fall deutlich lauter, ob er besser wird liegt auch am Motor an sich. Dazu mehr bei Punkt 2 ;)

    Das finde ich auch schade. Wenn man schon umbedingt Standardisierungen will, dann könnte man doch zumindest ein Standard MGU-H System anbieten. Denn die Hybridsysteme haben immerhin zur hohen Leistung der Formel 1 beigetragen und ich finde, dass man das schon beibehalten sollte. Andererseits macht es vielleicht Sinn, das ganze auf ein paar Jahre nach hinten zu verschieben, bis derlei Systeme preiswerter in der Entwicklung und im Unterhalt werden.

    Halt stopp! Man behält das Hybridsystem, nur vereinfacht es deutlich! Das System zur Energiegewinnung aus dem Abgasstrom (MGU-H) wird abgeschafft, dieser Schritt verbessert auch schon den Sound deutlich, da die MGU-H den Sound deutlich gedämpft hat. Die MGU-K zur Rückgewinnung der kinematischen Energie wird es weiterhin geben und wird wohl auch verstärkt werden, dass da mehr Wumms hinter ist.

  • Laut Jean Todt ist das Reglement doch noch nicht fix. Todt möchte, dass die neuen Motoren zukünftig auch in Le Mans fahren können.

    1) Können die das nicht jetzt schon? 2) Gerade Jean Todt müsste doch wissen was passiert, wenn man Formel 1-Motoren in Le Mans fahren lässt. Nur mit dem Unterschied, dass es diesmal nicht mal mehr Werke gibt, die man dadurch aus Le Mans in die Formel 1 treiben könnte. :]