ADAC GT Masters Saison 2020

  • Man gastiert auch 2020 in Most. Dazu hat man eine Option im Vertrag auch die darauffolgenden Jahre auf dem Oldschoolkurs in Tschechien zu fahren.

    Dann sollte der Porsche Cup aber nur dort fahren wenn umbauten erfolgen! 5 schwere Unfälle mit 2 Totalschäden am letzten Wochenende! Nur Fittje konnte im 2. Rennen auf Platz 4 liegend einen Einschlag vermeiden und ist ohne größeren Schaden davon gekommen! Ein Fahrer frontal in die Reifenstapel eingeschlagen und auf der Leitplanke/Reifenstapel zu stehen gekommen. Unverantwortlich! Rennleiter hat einfach ein Foto verteilt und sich damit seiner Verantwortung entzogen! Frage mich was die Ursache für die Abnahme der Strecke durch den DMSB ist! Am Ende eines Curb messerscharfe Betonkannte hat reihenweise die Vorderreifen aufgeschlitzt, beim folgenden Anbremspunkt dann mit 180 km/h nahezu ungebremst frontal in die Reifenstapel! Kante abflexen oder über Nacht Loch mit Beton auffüllen hätte sicherlich das Problem sofort gelöst wenn man es schon nicht vorher erkennt!

  • Andere Serien fahren dort auch, und es gibt auch viele Fahrer denen die Strecke gefällt. Die Unfälle am Wochenende sind ja nicht alle auf die Strecke zurück zu führen, sage nur Preining/Jahn. Und Leitplanken gibt es auch noch an anderen Strecken.


    Wenn die Strecke so schlimm, würde sicher auch keine Nascar Wheelen Euro Series dort fahren, die auch nicht gerade langsam sind.


    Ich weiß das viele gegen die Strecke sind, weil dort sonst nichts los oder schlechte Infrastruktur, aber man sollte auch solchen Strecken eine Chance geben, auch wenn sie im Osten ist ...

  • Ich weiß das viele gegen die Strecke sind, weil dort sonst nichts los oder schlechte Infrastruktur, aber man sollte auch solchen Strecken eine Chance geben, auch wenn sie im Osten ist ...

    Klar hat die Strecke eine schlechte Infrastuktur, aber da ist sie nicht die einzige im Masters-Kalender. Und die neuen Besitzer wollen nun in die Infrastuktur der Strecke investieren, nachdem im letzten Winter 70% der Strecke neu asphaltiert wurden.

    Ich persönlich mag Most. Meiner Meinung nach schöne und schnelle Kurven drin, Oldschoolflair und ein entspanntes Ambiente.

  • Klar hat die Strecke eine schlechte Infrastuktur, aber da ist sie nicht die einzige im Masters-Kalender. Und die neuen Besitzer wollen nun in die Infrastuktur der Strecke investieren, nachdem im letzten Winter 70% der Strecke neu asphaltiert wurden.

    Ich persönlich mag Most. Meiner Meinung nach schöne und schnelle Kurven drin, Oldschoolflair und ein entspanntes Ambiente.

    So ist es, und wenn ich mich noch an die alte Boxengasse erinnere, auch dort wurde schon sehr viel gemacht. Ich bin auch immer wieder gern dort.

  • Andere Serien fahren dort auch, und es gibt auch viele Fahrer denen die Strecke gefällt. Die Unfälle am Wochenende sind ja nicht alle auf die Strecke zurück zu führen, sage nur Preining/Jahn. Und Leitplanken gibt es auch noch an anderen Strecken.


    Wenn die Strecke so schlimm, würde sicher auch keine Nascar Wheelen Euro Series dort fahren, die auch nicht gerade langsam sind.


    Ich weiß das viele gegen die Strecke sind, weil dort sonst nichts los oder schlechte Infrastruktur, aber man sollte auch solchen Strecken eine Chance geben, auch wenn sie im Osten ist ...

    Vielleicht habe ich mich undeutlich ausgedrückt! Die von mir zitierten Unfälle sind alle an der gleichen Stelle und aus dem gleichen Grund, geplatzter Reifen vorne links, geschehen! Bitte jetzt nicht mit dem Argument kommen, ja die anderen Serie haben aber doch auch usw. Hierzu folgende Stichworte: Fronttriebler, Hecktriebler, understeer, oversteer, Reifenquerschnitt und Kurvengeschwindigkeit! Es ist und bleibt eine Unverschämtheit das der DMSB diese Strecke so abgenommen hat, genauso unverständlich ist es das am nicht am Donnerstag abend reagiert hat! Kante abflexen und/oder Loch auffüllen! Das Ganze hat auch nichts mit der berühmten Badehose zu tun #GasGasfuss!

  • Vielleicht habe ich mich undeutlich ausgedrückt! Die von mir zitierten Unfälle sind alle an der gleichen Stelle und aus dem gleichen Grund, geplatzter Reifen vorne links, geschehen! Bitte jetzt nicht mit dem Argument kommen, ja die anderen Serie haben aber doch auch usw. Hierzu folgende Stichworte: Fronttriebler, Hecktriebler, understeer, oversteer, Reifenquerschnitt und Kurvengeschwindigkeit! Es ist und bleibt eine Unverschämtheit das der DMSB diese Strecke so abgenommen hat, genauso unverständlich ist es das am nicht am Donnerstag abend reagiert hat! Kante abflexen und/oder Loch auffüllen! Das Ganze hat auch nichts mit der berühmten Badehose zu tun #GasGasfuss!

    Na gut, wenn da wirklich ein "Schaden" an der Strecke war, dann ist das was komplett anderes!! Das natürlich der Streckenbetreiber solange nicht reagiert, solang ihm der Veranstalter/DMSB nichts derartiges auferlegt, ist auch klar.


    Jetzt stellt sich natürlich die Frage, warum das nicht passiert ist! Muß ja zumindest einen gegeben haben, der meinte, dass es ok ist. Kann mir nicht recht vorstellen, dass man mehrere Beanstandungen einfach wegwischen kann...