MotoGP Saison 2022

  • Den Saisonauftakt in Katar gewinnt Enea Bastianini(Ducati) vor Brad Binder (KTM) und Pol Espargaro (HONDA).

  • Unter regnerischen Bedingungen gewinnt Miguel Oliveira (KTM) fehlerfrei und dominant in Idonesien den zweiten Saisonlauf.

    Auf Platz 2 fuhr Fabio Quartararo (Yamaha) vor Johann Zarco (Pramac-Ducati).

    Marc Marquez hatte auf Grund einer Gehirnerschütterung Startverbot. Er stürzte schwer im WarmUp.

  • Unter besten Wetterbedingungen in Argentinien, gewinnt im 3ten Saisonlauf Aleix Espargaró (Aprilia), vor Jorge Martin (Pramac)

    und Alex Rins (Suzuki). Es ist Aleix Esparagos erster Sieg in der MotoGP.

  • In Mugello siegt Bagnaia vor Quartararo und A. Espargaro.

    Es war das letzte Saisonrennen von M. Marquez. Er läßt sich kommende Woche ein viertes Mal an seinem rechten Arm operieren.

    Nächstes Jahr will er wieder neu ein- und angreifen. Ob er jemals wieder so zurück kommt, wie vor den Operationen? Man weiß es nicht.

  • Ich glaube nicht, dass es für ihn so richtig Sinn macht, das Ganze noch weiterzuführen. Da hat er mehr gesundheitliche Probleme als tatsächliche Erfolge...

    Das sehe ich auch so. Weiterhin Rennen zu fahren ist für ihn offensichtlich viel zu gefährlich. Aber wie schonmal jemand hier schrieb, besitzt Marc Marquez offenbar keinen Selbsterhaltungstrieb. Im Grunde ist er ein trauriges Schicksal, auch wenn ihn verständlicherweise viele bewundern.

  • Das sehe ich auch so. Weiterhin Rennen zu fahren ist für ihn offensichtlich viel zu gefährlich. Aber wie schonmal jemand hier schrieb, besitzt Marc Marquez offenbar keinen Selbsterhaltungstrieb. Im Grunde ist er ein trauriges Schicksal, auch wenn ihn verständlicherweise viele bewundern.

    Ja, mein Eindruck ist, er hat keine Angst. Aber Angst ist ja nicht nur schlecht, sondern schützt einen halt vor schlechten Situationen. Blockiert uns Menschen zwar manchmal auch, aber als MotoGP-Rennfahrer mußt Du halt eine spezielle Version von Angst entwickeln - soviel, dass Du nicht krass absteigt, sowenig dass Du auf der Rasierklinge fahren kannst...


    Trauriges Schicksal will ich jetzt noch nicht sagen: WM-Titel hat er gut geholt, Geld hat er auch genug, alle halten ihn für den Besten. Jetzt muß ER nur noch dafür sorgen, dass er seine "Rente" noch erlebt...

  • Kann man machen, muß man aber nicht!


    Fabio Quartararo (Yamaha) gewinnt vom Start weg, dominant in Barcelona vor Jorge Martin (Pramac-Ducati) und Johann Zarco (Pramac-Ducati).

    Den eigentlich 2ten Platz schmeißt Aleix Espargaro weg. :fp:

    Er dachte, das Rennen wäre schon vorbei obwohl noch eine Runde zu fahren war, und rollte vor Freude winkend aus. :]

    Kann man machen, muß man aber nicht.... KLICK

  • Oha. Sowas ist natürlich doppelt bitter, wenn man Zweiter in der Gesamtwertung ist und der größte Konkurrent das Rennen gewinnt.

    Da hat er einige Punkte verschenkt, am Ende ist er immerhin noch Fünfter geworden.