STT Saison 2020

  • Die Meisterschaft hat erste Pläne zum Kalender für 2020 bekannt gegeben:

    - Saisonstart vom 17. bis zum 19.04 beim Preis der Stadt Stuttgart in Hockenheim

    - Erneut mit dem ADAC GT Masters in Most

    - Man arbeitet daran im Juni mit der TCR Europe in Oschersleben zu fahren
    - Im Juli plant man bei einem P9 Challenge Weekend zu fahren.
    - Letzte August-Wochenende Assen
    - Man möchte wieder beim American Fan Fest in Hockenheim fahren (die Serie spricht von September, dieses findet 2020 aber Mitte Oktober am angedachten Finaltermin statt)

    - Saisonfinale bei der ADAC Westfalen Trophy auf dem Nürburgring

    http://www.spezial-tourenwagen…-Saloon-in-Barweiler-354/

  • Dann haben wir aber ein Problem, denn das American Fan Fest und die Westfalen Trophy finden am selben Wochenende statt. Also entweder die Serie fährt nächstes Jahr nicht im Rahmenprogramm vom American Fan Fest oder man sucht sich einen anderen Termin am Nürburgring aus. Dass die Serie nächstes Jahr nicht am Nürburgring gastiert, kann ich mir nicht vorstellen. Ich denke wenn man im Rahmenprogramm vom American Fan Fest fährt, fährt man am Nürburgring im Rahmenprogramm vom RGB Saisonfinale. Dort war man ja auch schon mal zu Gast.

  • Dann haben wir aber ein Problem, denn das American Fan Fest und die Westfalen Trophy finden am selben Wochenende statt. Also entweder die Serie fährt nächstes Jahr nicht im Rahmenprogramm vom American Fan Fest oder man sucht sich einen anderen Termin am Nürburgring aus. Dass die Serie nächstes Jahr nicht am Nürburgring gastiert, kann ich mir nicht vorstellen. Ich denke wenn man im Rahmenprogramm vom American Fan Fest fährt, fährt man am Nürburgring im Rahmenprogramm vom RGB Saisonfinale. Dort war man ja auch schon mal zu Gast.

    Sonst würde man nicht explizit sagen, dass das Saisonfinale bei der Westfalentrophy ist. ;)
    Und das die STT davon spricht, dass das Fan Fest im November sein soll, spricht für mich eher dafür, dass sie noch gar nichts davon wussten, dass der Termin in den Oktober geht, da ja die Meisterfeier auf der das verkündet wurde, direkt am Nürburgringwochenende war und der NASCAR-Kalender ein paar Tage später kam. Spricht ja für eine tolle Kommunikationspolitik der NASCAR :troll: