DTM Saison 2021

  • Allein die Aussage, man möchte schnellste GT3-Serie überhaupt sein, zeigt, dass das Thema BoP weder bei der ITR noch bei AVL verstanden wurde. Es ist nun mal nicht so, dass alle Hersteller gleich viel schneller werden, wenn man ihnen 20kg rausnimmt. Bei dem einen bringt es mehr, bei dem anderen weniger. Deshalb "Balance..." , also ein Fenster finden, in dem alle ungefähr gleich schnell sind, einen ähnlichen Reifenverschleiss haben und Änderungen der BoP ungefähr gleiche Auswirkungen haben. Die SRO macht die Autos sicher nicht langsamer als nötig...


    Wer ist denn für die Restriktoren im Fall Audi verantwortlich? Audi, Abt/Rosberg oder AVL?

  • So, die Sache ist fix, die Variante wurde tatsächlich homologiert.

    Damit dürfte die DTM die schnellste und gleichzeitig längste Kurve im GT3-Sport haben.


    Dann hoffen wir mal, dass alle Beteiligten dies auch am Sonntagabend noch gut finden...

  • Bin da tatsächlich sehr gespannt.
    Von Seiten der Teams kamen ja nicht nur positive Reaktionen was man so liest.

    Man hat sich übrigens diese Variante exklusiv gesichert für die nächsten Jahre. (Also für den Fall das es gut wird :-D)

  • Cool, dass die Brüder sich die erste Startreihe gesichert haben. Esteban Muth im Lambo auf der 4 ist auch richtig gut.

    Die BoP scheint auch gut zu funktionieren, alle 5 Marken in den Top 6.


    Und das mit der Steilkurve hat doch wunderbar geklappt. Sieht rasanter aus als die andere Streckenvariante und abgeflogen ist auch niemand. Bin mal gespannt wie sich dann der Reifenabbau im Rennen darstellt.

  • Interessant wird auch, ob Glock besser ist ohne Space-Drive-Lenkung.


    Aber Gratulation an die BoPler von AVL. Scheinbar haben sie es gut hinbekommen, auch wenn sicher Mercedes schon schimpft, weil man eher weiter hinten steht...

  • auch wenn sicher Mercedes schon schimpft, weil man eher weiter hinten steht...

    Das ist halt das "Ärgerliche" an einer BoP - irgendeine Marke ist immer hinten und wird sich dann beschweren, dann gibt es ein Zugeständnis und wer anders ist letzter. Und dann geht das Beschweren auch schon wieder los ||


    Mal schauen wie es dieses Wochenende so wird, in Monza hat man ja gleich mehrfach die BoP angepasst. Ich denke aber auch, dass man es hier wirklich gut hinbekommen hat und das einfach mal über das Wochenende beibehalten sollte. Der Mercedes kommt ja angeblich mit dem Reifenabbau sehr gut zurecht, im Rennen wäre das natürlich interessant wenn die von hinten drücken und es zu vielen Zweikämpfen kommt.

  • Ellis gewinnt von Startplatz 9 aus vor Lawson und Rockenfeller.


    Cooles Rennen von Ellis, richtig mutig überholt und sowohl beim Start als auch beim Restart viele Plätze gewonnen, ganz stark. Der Move gegen van der Linde für P1 war auch gut und Lawson zieht rotzfrech direkt danach auch noch am BMW vorbei. :D Das war echt gutes Racing im Kampf um den Sieg.


    Zum Glück war der Crash zu Beginn von Hawkey nicht so schlimm, gut zu hören, dass sie okay ist.

    Viel Chaos in den ersten Runden, die Aktion von Flörsch war interessant :betrunken:

    Nach einiger Zeit ist das Rennen leider etwas "eingeschlafen".

    Turn 1 ist auf jeden Fall spektakulärer als die alte Variante. Die Reifen haben auch gehalten, also werden wir die Variante in den nächsten Jahren wohl wiedersehen, was ich sehr begrüße.

  • Die Reifen haben gehalten, das ist das Wichtigste! Hoffentlich morgen auch noch, wo zumeist ältere am Auto sind. Bin gespannt, ob der Lamborghini morgen wieder fit ist. Turn1 sah cool aus, solange nix passiert sicher schöner als die andere Variante.


    BoP hat gepasst.

  • Andere Frage nebenbei: wie siehts denn mit diesen Läufen am Nürburgring aus. (20.08. - 22.08.2021)

    Gibts da schon Infos, ob das überhaupt stattfindet? X/

  • Andere Frage nebenbei: wie siehts denn mit diesen Läufen am Nürburgring aus. (20.08. - 22.08.2021)

    Gibts da schon Infos, ob das überhaupt stattfindet? X/

    Stand jetzt würde es noch stattfinden. Es wurden ja erstmal alle Veranstaltungen bis 8. August abgesagt. Ich hoffe doch sehr, dass die Läufe am Nürburgring stattfinden können. Kommt ganz darauf an, wie die Situation rund um das Katastrophengebiet im Kreis Ahrweiler zu dem Zeitpunkt ausschaut bzw. ob der Nürburgring an diesem Wochenende immer noch als Hauptquartier für die ganzen Einsatzkräfte gebraucht wird. Ich drücke den Einsatzkräften fest die Daumen, dass sie schnellstmöglich die Situation soweit bereinigen, dass wenigstens wieder Motorsport am Nürburgring stattfinden kann. Wenn jetzt der Oldtimer GP und die DTM auch noch ausfällt, dann hat man ja überhaupt keinen Platz im Kalender mehr, um das alles nachzuholen. Man hat ja jetzt schon das ADAC Racing Weekend und das ADAC GT Masters, das nachgeholt werden muss und wenn du dir mal den Terminkalender vom Nürburgring anschaust, ist selbst dafür kaum ein Wochenende noch frei. Zur Not muss dann die NLS wieder Platz machen. So hatte man es ja beim 24h Rennen letztes Jahr auch gemacht. Aber jetzt müssen wir erst noch ein bisschen abwarten, wie sich die Situation entwickelt und können nur das Beste hoffen.

  • Hawkey ist heute wieder am Start, allerdings nicht mit dem Auto von gestern, sondern mit dem GT Masters Lambo von T3 Motorsport.

    Die anderen Teams und die ITR haben das Ganze auch abgenickt.

    Bleibt nur zu hoffen dass das Team heute unfallfrei bleibt, der Crash von gestern war bestimmt nicht billig.


    Quelle:

    Hawkey-Unfall in Turn 1 am Lausitzring: T3 setzt Lambo aus ADAC GT Masters ein
    Esmee Hawkey ist bei der DTM auf dem Lausitzring am Sonntag wieder am Start: Bei T3-Lamborghini wurde dafür aber eine drastische Maßnahme notwendig
    www.motorsport-total.com

  • Philip Ellis konnte die Pole nicht in einen Sieg ummünzen.

    Am Sonntag sah Kelvin van der Linde wie der sichere Sieger aus. Doch sein Audi wollte in einer Highspeed-Passage nicht mehr richtig rundlaufen.

    No Funktion während der Fahrt, und Kelvin mußte im ausrollen seinen R8 resetten. Letztlich reichte es dann noch zu P3.

    Den Sieg erbte Maxi Götz vor Liam Lawson.

  • Beitrag von Gendebien ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().