Formula 1 Pirelli Gran Premio Del Made in Italy e Dell’Emila Romagna 2021

  • Mercedes scheint wieder da zu sein, wenn sie denn jemals weg waren. Das Auto jedenfalls liegt jetzt wieder viel stabiler. Sah schon sehr souverän aus heute. Mal sehen was bei Verstappen noch so geht morgen.

  • Max Verstappen siegt in einem chaotischen Rennen vor Hamilton und Norris.

    Vettel gibt eine Runde vor Schluss auf

    Bottas wirft den Wagen im Zweikampf gegen Russell weg.

  • Max Verstappen siegt in einem chaotischen Rennen vor Hamilton und Norris.

    Vettel gibt eine Runde vor Schluss auf

    Bottas wirft den Wagen im Zweikampf gegen Russell weg.

    Chaotisch sehe ich eher nicht, war normales Rennen beim langsam abtrocknender Stecke.


    Taktischer Ausfall von Vettel, besser hätte es nicht mehr werden können, schlechter auch nicht, aber so gibt es keine Strafen. Wieder mal ein Wochenende zum Vergessen für ihn. Zwar nicht allein für verantwortlich, aber auch keinerlei positive Akzente gesetzt.


    Bottas wurde m.E. von Russel abgeräumt. Russel kann nicht erwarten, dass Bottas für ihn die Ideallinie verlässt und ins Nasse fährt. Die Aussage, bei anderen hätte sich Bottas anders verhalten, finde ich deplatziert. So doof ist Bottas sicher nicht.

    Unnötig von Russel, sowohl auch als neben der Strecke. Er hätte gegen Bottas bei dessen katastrophalen Wochenende im Kampf ums MB-Cockpit einen deutlichen Punktevorsprung erzielen können, aber selbst verbockt.

  • Dann gebe ich hier auch wieder mal (meinen unqualifizierten) Senf dazu.

    Russell hat mit Geschwindigkeitsüberschuss eine Möglichkeit zum Überholen gesehen. Also probiert er es.

    Bottas verteidigt sich eben so, wie er es braucht. Das Russell dann auf den Rasen kommt und abdreht.... tja, kann eben passieren.

    Der Finne soll hier aber keineswegs den Stinkefinger zeigen. (nun gut, in der ersten Reaktion... laß gut sein.)


    Und zu Mick? Relativ solide Leistung. Hauptsache ins Ziel. Sein Dreher? Na und? Ist heut allen anderen ebenso passiert, reihenweise!

    Ansonsten ein äußerst, den Witterungsumständen gegeben, interessantes Rennen. So what?

  • Tsunoda bekommt einen Strafpunkt für das mehrfache Überfahren der Tracklimits


    Stroll bekommt eine Fünf-Sekunden-Strafe, weil er Gasly außerhalb der Strecke überholt hat. Damit fällt er hinter Gasly zurück. Zudem gibt es einen Strafpunkt.


    Ohne Strafe dagegen bleiben Russell und Bottas.

  • Bei Vettel weiß ich auch nicht mehr, was da läuft. Kann ja sein, dass er nix mehr taugt, aber Pech hat er im Übermaß.

    Das da nicht der Ehrgeiz groß ist, wenn man eh aufgrund von diversen Team-Problemen ganz hinten ist, ist auch verständlich.


    Der Russell-Unfall ist sicherlich auch Russells-Schuld. Hätte er lieber warten sollen. Ist aber auch diesem doofen DRS geschuldet, am Ende der Geraden muß man ja schon vorbei, so schnell wie der Hintermann da wird.

  • Tsunoda bekommt einen Strafpunkt für das mehrfache Überfahren der Tracklimits


    Stroll bekommt eine Fünf-Sekunden-Strafe, weil er Gasly außerhalb der Strecke überholt hat. Damit fällt er hinter Gasly zurück. Zudem gibt es einen Strafpunkt.


    Ohne Strafe dagegen bleiben Russell und Bottas.

    Irgendwo stimmen die ganzen Relationen bei den Strafen nicht.


    Stroll bekommt fünf Sekunden für Überholen neben der Strecke.


    Perez bekommt zehn Sekunden, weil der während der SC-Phase von der Strecke abgekommen ist und dann zwei Kollegen bewusst überholt hat.


    Vettel muss zehn Sekunden in der Boxengasse stehen, weil beim 5-Minuten-Schild vor dem Start nicht alle Räder angeschraubt sind, verliert also rund 30-40 Sekunden.


    Formfehler werden heftiger bestraft als Sicherheitsthemen.


    Wer bei der FIA für den Strafenkatalog verantwortlich ist, braucht dringend professionelle Hilfe.