Großer Preis von Aserbaidschan

  • Schön Ferrari wieder vorn zu sehen. Aber im Rennen wird er das wohl nicht halten können. Die Longruns waren ziemlich schwach. Reifen waren aufgrund des Setups das man fährt schnell am Ende. Könnte aber auf jeden Fall ein spannendes Rennen werden morgen. Oder auch 2 Stunden hinter dem SC :troll: :D

  • ...wenn Leclerc ÜBERHAUPT starten kann, nach der Pole. :troll:


    Ja, es war zum Ende hin mal wieder ein leicht kontroverses Quali.

    Da sollten die Regelmacher sich dann auchmal was ordentliches einfallen lassen.

  • Sehr verrückte Szenen in diesem Rennen.


    Extrem bitter für Stroll und Verstappen, die beide unverschuldet wegen Reifenschäden bei Höchstgeschwindigkeiten ausscheiden.

    Sehr schade für beide, Verstappen hatte den Sieg und damit den Ausbau der WM-Führung fast schon sicher und auch Stroll hätte wohl gut gepunktet.


    Aber was nach dem Restart abging war ja mal der Hammer!

    Hamilton gewinnt den Start, Tobi kloppt zu Hause mit dem Kopf schon verzweifelt auf der Tischplatte rum und dann verbremst der Mann sich in Kurve 1.

    Sehr bitter für ihn, aber immerhin ein gewisser Ausgleich für den Verstappen-Reifenplatzer.

    Und dann dieser Zweikampf zwischen Gasly und Leclerc die sich in 2 Runden gleich mehrfach aggressiv und auf Messers Schneide angreifen und überholen. Das war geiles Racing!


    Der Sieg für Perez ist natürlich Balsam für die Seele und gibt ihm hoffentlich noch das Selbstvertrauen, was diese Saison bisher noch etwas gefehlt hat. Selbes gilt für Vettel, richtig gutes Rennen und am Ende ein verdientes Podium.

    Und dann noch Gasly auf der 3 - ebenfalls verdient und eine Wiedergutmachung für die Patzer bisher in dieser Saison.


    Bleibt am Ende nur noch eines zu sagen: Well done, Baku!


    pasted-from-clipboard.png

  • Vielleicht sollte man, auch der Umwelt zuliebe..., nur noch 3 Rundenrennen veranstalten, was? :D

    Ich fand das Rennen eher unspektakulär, bis auf eben die Reifenplatzer und den Neustart am Ende.

    Max hatte das Rennen total unter Kontrolle und hätte gewonnen.

    Ich hatte gar den Eindruck, das Checko mit Lewis geradezu gespielt hat. Lewis ist zwar immer ran gekommen,

    aber Sergio konnte ihn stets locker in Schach halten.

    Grundsätzlich bevorzuge ich Baku wesentlich mehr, als Monaco.