ADAC TCR Germany Saison 2022

  • Könntest du die Fahrzeuge mal bitte nennen die msa gerüchtelt hat.

    Also auf 20 Fahrzeuge würde ich jetzt vielleicht kommen, wenn mal genügend Gaststarter.


    An den Start sollte eigentlich noch Albert Legutko gehen sowie Dorian Guldenfeld (NS Competition).

    Dadurch das jetzt Lubner mit Maurer Motorsport zusammenarbeitet kann ich mir nicht vorstellen das Regensperger dieses Jahr noch an den Start geht.


    Mehr Fahrer sind mir aber jetzt auch nicht bekannt.

  • Irgendwelche Infos ob noch ein paar mehr Autos kommen, als die die heute gefahren sind. 12 Wagen ist ja leider schon etwas mau. Was ist eigentlich mit Fugel, Albert Legutko, Phillip Regensberger usw.. Hat da jemand Infos?

    Zum Saisonstart am Wochenende in Oschersleben nun 14 Fahrzeuge.

    Neben den 13 fest eingeschrieben haben wir noch Gaststarter Albert Legutko im eigenen Honda mit dabei.

  • Da das ja überall so "schwammig" beschrieben ist: Hankook scheint einen defekten Reifen an Maurer Motorsport vergeben zu haben, und das Auto hat Schaden genommen dabei.


    Ob das jetzt ein Grund ist, gleich alles zu verteufeln? Fehler passieren, sind zwar ärgerlich, vor allem wenn man der Einzige ist, der einen Schaden abbekommen hat. Trotzdem ist das ja jetzt kein grundsätzliches Problem der Serie bzw. der Organisation.

    Weiß jetzt nicht, ob es da nicht sogar eine Versicherung seitens des Reifenherstellers gibt????

  • Man hat im übrigen von Hankook eine falsche bzw. zwei unterschiedliche Reifendimensionen bekommen. Sprich Reifen die nicht für die TCR waren, so dass es dadurch zu einem Schaden am Fahrzeug kam. Hankook hat auch den kompletten Schaden übernommen.


    Fehler können passieren, sollten natürlich nicht, aber ob man da gleich nach einem Rennen wieder hinschmeißt ...

    Na mal sehen wie sich Maurer Motorsport entscheidet.

  • Man hat im übrigen von Hankook eine falsche bzw. zwei unterschiedliche Reifendimensionen bekommen. Sprich Reifen die nicht für die TCR waren, so dass es dadurch zu einem Schaden am Fahrzeug kam. Hankook hat auch den kompletten Schaden übernommen.


    Fehler können passieren, sollten natürlich nicht, aber ob man da gleich nach einem Rennen wieder hinschmeißt ...

    Na mal sehen wie sich Maurer Motorsport entscheidet.

    Um ganz ehrlich zu sein: wenn der Reifen jetzt deutlich breiter oder höher war als der reguläre, hätte es dem Team ja auch auffallen können? Das fällt ja hier sogar dem ungelernten Reifenmonteur auf, wenn der Reifen plötzlich ne andere Größe hat...

  • Hallo Norman

    Bezüglich Deines Beitrages wegen dem Hankook Missgeschick; das mit dem Reifen stimmt so nicht ganz; der Reifen war korrekt mit "TCR" markiert (wie die "richtigen" Reifen) aber 6 cm kleiner im Durchmesser.

    Weiter war das ja nur der "I-Punkt". Wenn Du alle Fakten hast, wirst Du wissen, dass das Team den ganzen Freitag über pro Fahrzeug nur 4 Reifen zur Verfügung hatte (obwohl alle 12 pro Fahrzeug bezahlt waren..), da der Rest nach den Barcodes "bei Hankook "nicht auffindbar waren".

    Ich kann deshalb die Verärgerung schon nachvollziehen...

  • Hallo Norman

    Bezüglich Deines Beitrages wegen dem Hankook Missgeschick; das mit dem Reifen stimmt so nicht ganz; der Reifen war korrekt mit "TCR" markiert (wie die "richtigen" Reifen) aber 6 cm kleiner im Durchmesser.

    Weiter war das ja nur der "I-Punkt". Wenn Du alle Fakten hast, wirst Du wissen, dass das Team den ganzen Freitag über pro Fahrzeug nur 4 Reifen zur Verfügung hatte (obwohl alle 12 pro Fahrzeug bezahlt waren..), da der Rest nach den Barcodes "bei Hankook "nicht auffindbar waren".

    Ich kann deshalb die Verärgerung schon nachvollziehen...

    Oha, evtl. ein Mitglied des Maurer-Teams??

    Trotzdem herzlich willkommen!


    Ich kann das schon nachvollziehen, dass man da sauer ist, wenn die Reifen-Organisation nicht klappt, man falsches geliefert bekommt, zu wenig oder was auch immer. Vermute mal aber, dass zumindest die monetären Schäden (Schaden am Auto + nicht erhaltene Reifen) ausgeglichen werden oder wurden.

    Ob man da gleich wieder aussteigen sollte? Oder ob die Serie an sich was dafür kann?


    Blöd gelaufen, und natürlich bekommt man Streckenzeit und Ergebnisse nicht mehr gutgeschrieben, leider.

    Shit happens..

  • Sorry, habe noch vergessen bezüglich Deiner Bemerkung "Oha, evtl. ein Mitglied des Maurer-Teams??" zu antworten: sagen wir mal so: ich will mich nicht mit fremdem Ruhm schmücken, darf aber sagen, dass ich weiss wovon ich spreche, da ich das aus sehr naher / direkter Quelle weiss.