ADAC Formel 4 Saison 2022

  • Wohl die richtige Entscheidung den Kalender etwas von der ADAC Plattform zu entkoppeln, auch wenn es dadurch womöglich bei den beiden Veranstaltungen im Rahmen der Creventik Series keinen qualitativ guten Stream mit deutschem Kommentar geben wird. Die Formel 4 Teams legen wohl mehr Wert denn je darauf, dass man auf Grand Prix Strecken fährt, was die großen Schwankungen im Starterfeld erklären würde. Zu Begin der Saison war ich in Spielberg und Zandvoort noch sehr überrascht ein solch starkes Feld um ca. 20 Autos zu sehen. Am Sachsenring waren es dann ein paar Monate später gar nur 9! Dazu hoffentlich keine Überschneidung mehr mit dem italienischen Championat.