Beiträge von diekmeier92

    Ich glaube man hat aktuell erst einen, der für Paul / Sasse im GT Masters vorbereitet wird. Ich denke, weil da der Saisonstart einfach deutlich näher ist als bei der DTM

    Ich bin noch im Team.


    Wäre auch stark dafür, dass man versucht, dass es hier weitergeht. Ich würde es sehr vermissen und finde wie DerChris , dass es vor allem im Bereich Tourenwagen und Formel schon durchaus ein Alleinstellungsmerkmal im deutschsprachigen Raum hat

    Gab es nicht ein Gesetz dass Sportveranstaltungen von großem öffentlichen Interesse (z. B. Fußball-WM-Spiele mit deutscher Beteiligung) im Free-TV zu sehen sein müssen?

    Du meinst den Rundfunkstaatsvertrag. Den gibt es in der Tat noch und es ist mal wieder juristische Auslegungssache wie man solche Sportveranstaltungen definiert, aber ich denke jedes von gefühlt 150 Formel 1 Rennen pro Saison nur ob der Beteiligung eines Mick Schumachers zu einem solchen zu erklären entspricht (in meinen Augen auch völlig zu Recht) nicht dem, was mit "großes öffentliches Interesse" gemeint ist

    Und auch Zakspeed hat zehn Minuten vor Veranstaltungsende einen mächtigen Schaden erlitten. Zerlegt wurde das Auto von einem Fahrer, der eine Bewerbungsfahrt für den finalen Cockpitplatz gemacht hat. Herzlichen Glückwunsch. ;)

    Eindruck hat er auf jeden Fall mal hinterlassen damit 😆😆

    Ordentliches Ergebnis. Klar Luft nach oben ist immer, aber wenn die Prema-Mannschaft dabei ist (ich rechne da durchaus mit 4-6 Gaststarts und evtl einem fünften Fahrer) dann kann sich das definitiv sehen lassen


    Mit Mücke rechne ich tatsächlich auch gar nicht mehr. Das klang alles viel zu sehr nach Italien aber auch da werden sie in meinen Augen nicht viel reißen..

    Ist jetzt auch offiziell bestätigt.

    Von einer F4-Serie als Meister in die nächste zu swappen und das mit 19 Jahren, einem sehr hohen Alter für die F4, ist aber schon recht unlogisch...

    Das ist allerdings ein sehr merkwürdiger und unorthodoxer Weg. Vielleicht will er historisches schaffen und beide Meisterschaften gewinnen, das gab es meines Wissens bisher noch nicht 😆

    Ne spaß beiseite, vllt Budgetprobleme oder aber er hat in den höheren Serien kein Top-Cockpit bekommen (ist ja auch schon recht knapp vor Saisonstart)

    In Oschersleben ist auch ein Mercedes AMG GT4 im kompletten Design von Besagroup (Franjo Kovac). Setzt er etwa selbst einen Mercedes dieses Jahr ein?


    Leipert Motorsport noch komplett in Silber ... so sah ja auch der Mercedes aus mit dem wohl Victoria Fross an den Start geht. Es bleibt spannend.

    Rein von den Verbindungen her hätte ich Froß jetzt in diesen Besagrup AMG gerüchtelt.

    Bei Leipert ist denk ich einfach die Folie noch nicht drauf, das Auto soll ja im Proficar Design laufen und die Fahrer sind ja schon bekannt gegeben worden

    Scheint ein Vater und Sohn-Team zu sein. Stehen mit einem kleinen Zelt neben ihrem Transporter im Fahrerlager.

    Nach kurzer Recherche scheint der junge Mann aus der Schweiz zu kommen. Finde ich sehr sympathisch, dass es sowas heute noch gibt!


    Das dritte US Racing Auto ist übrigens sehr interessant besetzt. Nach einem ersten gemeinsamen Test in Zandvoort sitzt dort auch heute wieder mit Luke Browning der amtierende britische F4 Champion drin!

    Aust ist eigentlich immer recht ruhig. Bezüglich Callaway hat es mich zumindest überrascht, dass Pommer in einem LMP2 in der ELMS aufgetaucht ist (und mindestens deren Rennen am Red Bull Ring und der Masters Auftakt in Oschersleben eine Überschneidung haben)