Beiträge von Fanreporter

    Hätte der Saisonauftakt normal vor der ADAC GT Masters in Oschersleben stattgefunden, wären diesbezüglich mehr Starter dabei gewesen um für das ADAC GT Masters zu testen. Da war wohl mal die Rede von an die 25 Fahrzeugen.


    Aber immerhin findet die Serie statt und einen Livestream vom gesamten Wochenende soll es wohl auch geben.

    Racing One fehlt weiterhin in der ADAC GT4 Germany.


    Bei W&S Motorsport dieses mal Max Kronberg gemeinsam mit Marvin Dienst.


    Das Team Diverse setzt doch nur ein Fahrzeug ein, diesmal allerdings mit der Fahrerpaaarung Liesette Brams/ Sandra van der Sloot.

    Kann man so machen muss man aber nicht …


    Hoffe es wird nochmal geändert, kann doch auch nicht gut sein, wenn das Fahrzeug mal im Kiesbett landet.

    Dominik Fugel übt nach dem ersten Rennwochenende und seiner Zeitstrafe wegen einer in seiner Sicht normalen Überholmanöver scharfe Kritik an der ADAC TCR Germany und dem Rennleiter.


    Ohne den Support von Honda Deutschland wären sie wohl schon lange weg … aber wenn es so wäre warum steigt man dann 2. Tage vor dem Saisonstart doch wieder in die Serie ein?

    Durch das Wetter hatte das Rennen heute super Action geboten … mit einem Sieger der es super verdient hat.


    Hat BMW eine neue BOP oder warum konnten die plötzlich so gut vorn mitfahren. Auch ein schönes Ergebnis für den neuen Porsche von MRS. Denke mit dem Fabrikatwechsel wird man das Team dieses Jahr öfters vorn mit erleben.

    Ergebnisse vom Wochenende:


    Rennen 1:

    1. Schrey/ Piana (Hofor Racing by Bonk)

    2. de Fulgencio/ Falkenbach (Leipert Motorsport)

    3. Dörr/ Wirth (Dörr Motorsport)


    Rennen 2:

    1. Marschalkowski/ Nouet (Zakspeed)

    2. Schrey/ Piana (Hofor Racing by Bonk)

    3. de Fulgencio/ Falkenbach (Leipert Motorsport)


    Waren 2 schöne Rennen mit einigen Überraschungen. Bin zum Beispiel überrascht vom Team Haub/ Jilkova.

    Echt schade, dass es dann am Ende nochmal ein paar Fahrzeuge weniger geworden sind.

    Aber vielleicht kommt der ein oder andere Gaststarter ja über die Saison hinzu.


    Bei T3 Motorsport frage ich mich auch, wo die eigentlich das Geld für die einzelnen Serien hernehmen ...

    Der eigentliche Fahrer wäre auf jeden Fall schneller gewesen, hätte aber nicht so viel Geld mitgebracht.

    Da bin ich nun mal auf den 2. Fahrer gespannt.



    Igor Walilko wird neben Jules Gounon bei Zakspeed an den Start gehen.

    Samstag, 15. Mai

    11.00 Uhr Qualifying 1 TVNOW / adac.de/motorsport

    16.00 Uhr Rennen 1 LIVE NITRO / TVNOW.de

    16.30 Uhr Rennen 1 LIVE adac.de/motorsport


    Sonntag, 16. Mai

    11.00 Uhr Qualifying 1 TVNOW / adac.de/motorsport

    16.00 Uhr Rennen 2 LIVE NITRO / TVNOW.de

    16.30 Uhr Rennen 2 LIVE adac.de/motorsport

    17.55 UHR RACE DAY NITRO

    Joos Motorsport zum Auftakt doch nicht mit der Bekannten Fahrerpaarung. Marco Holzer bekommt einen neuen Fahrerkollegen …


    So richtig rund scheint ja da auch nicht alles zu laufen, wenn man schon vor dem Auftakt nochmal seine Fahrerpaarung ändert. Er zieht man ihn vor um einiges bessere Fahrer vor nur weil mehr Budget und nun das …