GP von Saudi-Arabien

Das Formel 1 Rennen findet bereits am morgigen Samstag statt! Jetzt also noch schnell bei unserem neuen F1 Tippspiel mitmachen.
  • Wird sich glaube ich auch so schnell nicht ändern, leider.


    Das Problem bei der Dominanz ist ja, das meist nur Verstappen vorne weg fährt. Bei der Mercedes Ära, waren wenigstens beide vorne weg gefahren und kämpften um den Sieg.

  • Ich mein, man kann ja Red Bull nicht mal nen Vorwurf dafür machen, dass sie so gut sind. Die machen halt nen mega guten Job und die anderen sind nicht fähig genug, mal ein Auto auf die Beine zu stellen, was da auch nur ansatzweise ran kommt, damit es wenigstens bisschen spannender wird.

    Das Problem ist aber auch, dass es selbst dahinter nicht wirklich spannend ist. Mal ist Ferrari vorne, mal Aston Martin, mal McLaren, mal Mercedes. Aber wirklich spannend ist es da auch nur auf den wenigsten Strecken, weil auch hier je nach Streckentyp die Positionen in der Regel recht deutlich bezogen sind.

    Bearman hat das finde ich recht gut gemacht, dafür, dass er nur ein Training hatte. Nur knapp an Q3 gescheitert. Finde es auch gut, dass Ferrari endlich mal dem eigenen Nachwuchs die Möglichkeit gibt, sich zu beweisen. Hoffe, er kann heute in die Punkte fahren :thumbup:

  • Scheint so, als wären die F1-Autos recht einfach zu fahren und nur ein Jahrhundert-Talent wie MV kann da ne Schippe drauflegen…

    Genau das habe ich auch schon gedacht. Gefühlt macht es kaum noch einen Unterschied, wer ein Auto fährt.

    Aber wenn man sich die Sessions anschaut sieht man halt auch kaum noch Fahrfehler. Früher gab es ja fast ständig Dreher, Ausflüge oder Unfälle. Heute hingegen dürfen/müssen schon eine handvoll Verbremser (so es sie denn überhaupt gibt) als Highlights herhalten.

    Wie soll man da als Fahrer mit Autos, die derart viel Grip haben auch einen Unterschied machen?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!